Menu

15:2 Kantersieg im zweiten Test

zondag 30 juni 2019

Am Samstagabend war Sinclair noch nicht mit von der Partie, als VVV-Venlo zum zweiten Testspiel der Saisonvorbereitung bei den Amateuren des SHH Herten antrat. Neu-Trainer Robert Maaskant schickte erneut zwei komplett unterschiedliche Teams ins Rennen. In Halbzeit eins vornehmlich Nachwuchsspieler, im zweiten Durchgang dann eher zu erwartende Stammkräfte. Im ersten Abschnitt traten die Grenzstädter mit gleich fünf Nachwuchsspielern in der Startelf an, im zweiten Abschnitt kamen drei weitere zum Zuge. Torhüter Thorsten Kirschbaum bekam eine Pause und die etatmäßigen Ersatzkeeper Delano van Crooij und Bram Verbong durften Spielpraxis sammeln. Bereits nach drei Minuten brachte Jugendspieler Simon Janssen VVV in Front. Tino Susic und Nachwuchstalent Stan van Dijk erhöhten auf 0:3 ( 26. / 29.). Nach einer halben Stunde kamen die Hausherren zum 1:3, ehe Tino Susic vor dem Pausenpfiff zum 1:4 traf.

Im zweiten Abschnitt zweigten besonders die deutschen Neuzugänge Richard Neudecker und Elia Soariano, warum sie verpflichtet wurden. Während Herten direkt nach Wiederanpfiff zum 2:4 kam, schraubten Soriano ( 5 ), Neudecker ( 4 ), van Ooijen und Linthorst das Ergebnis in die Höhe. Trainer Robert Maaskant war zufrieden mit dem Auftreten seines Teams: „Es war ein schönes Spiel, in dem wir besonders viele Tore erzielen konnten. Es ist schön zu sehen, dass die neuen Jungs wie Neudecker und Soriano sich direkt mehrfach als Torschützen auszeichnen konnten.“ VVV-Venlo spielte in folgender Aufstellung: Van Crooij ( 46. Verbong), van Dijk ( 46. Dekker), Kum ( 46. Röseler), van Bruggen ( 46. Schäfer), R. Janssen ( 46. Scheimann), Munsters ( 46. Neudecker), Susic ( 46. Post), S. Janssen ( 46. Linthorst), Roemer ( 46. Wienhoven), Bastiaans ( 46. Van Ooijen), Opoku ( 46. Soriano)

Das kommende Testspiel der Vorbereitung steigt am Dienstag ( 02.07.2019, 19.30 Uhr) gegen die Amateure der Venlosche Boys. Tickets sind an der Abendkasse erhältlich. Der komplette Fahrplan der Sommervorbereitung:

25.06 – 19.30 Uhr – MVC’19 Maasbree ( 7. Liga) – VVV-Venlo 0:7
29.06 – 19.00 Uhr – Testspiel gegen SHH Herten ( 7. Liga) – VVV-Venlo 2:15
01.07 – Abreise ins Trainingslager nach Horst
02.07 – 19.30 Uhr – Testspiel gegen Venlosche Boys ( 5. Liga), Sportcomplex Alde Wielerbaan
04.07 – 17.00 Uhr – Fanfest, Maasboulevard in der Venloer Innenstadt
05.07 – 18.30 Uhr – Testspiel gegen VV St. Truiden ( 1. Liga, Belgien), Sportpark Ter Horst in Horst
06.07 – Rückkehr aus Trainingslager in Horst
13.07 – 15.30 Uhr – Testspiel (Gegner und Ort noch offen)
16.07 – 19.00 Uhr – Testspiel gegen SV Straelen (Oberliga, Deutschland), Sportplatz an der Römerstraße in Straelen
20.07 – 16.00 Uhr – Testspiel gegen FC Eindhoven ( 2. Liga), Covebo Stadion – de Koel
27.07 – 15.00 Uhr – Herman-Teeuwen Memorial Pokal Spiel gegen Panathinaikos Athen ( 1. Liga, Griechenland), Covebo Stadion – De Koel

03.08 – 20.45 Uhr – 1. Spieltag Eredivisie: VVV-Venlo – RKC Waalwijk, Covebo Stadion – de Koel

 

mf2