Menu

Bakayoko besorgt VVV Niederlage gegen Jong PSV

zaterdag 15 januari 2022

VVV-Venlo hat am Freitagabend eine bittere 1:4 Niederlagegegen Ruud van Nistelrooy und sein Jong Team der PSV Eindhoven einsteckenmüssen. Während die Grenzstädter nach 24 Minuten noch durch Neu-Kapitän BrianKoglin mit 1:0 in Führung gingen, glich PSV Top-Talent Bakayoko nach 35 Minutenzum 1:1 aus. In der Folge vergaben sowohl Stan van Dijck als auch Brian Koglinper Kopf hundertprozentige Torchancen, so dass es mit dem Remis in die Pauseging. Nach dem Seitenwechsel wusste sich van Dijck im eigenen Strafraum gegenSaibari lediglich mit einem Foul zu helfen und Bakayoko traf vom Elfmeterpunktzum 1:2 für die Gäste. Venlo vergab beste Gelegenheiten auf den Ausgleich undnach einem Fehlpass von Keeper Delano van Crooij war es erneut Bakayoko, derseinen Hattrick perfekt machen konnte. In der Schlussphase gelang Eindhovens 18-jährigemOffensivjuwel per Fernschuss sogar noch das 1:4. Venlo verlor damit auch dasfünfte Duell gegen ein Jong-Team in der laufenden Saison und verpasste dieChance erstmalig seit drei Monaten wieder auf einen Aufstiegs-Play-off-Platz zuklettern.

VVV-Venlo – Jong PSV Eindhoven 1-4 ( 1-1 )
Tore: 1:0 Koglin ( 24.), 1:1 Bakayoko ( 35.), 1:2 Bakayoko ( 52. Elfmeter), 1:3 Bakayoko ( 68.), 1:4Bakayoko ( 84.)

VVV-Venlo:van Crooij, Pachonik ( 82. Roemer), Koglin, Da Graca, Janssen, de Boer,Essanoussi ( 46. Smans), van Dijck, Schroijen ( 72. Braken), Bastiaans, Venema Jong 

PSV Eindhoven: Delanghe, Leysen, Vos, Comenencia,Markelo, Kjoeloe, Saibari, Thomas ( 46. Sealy), Bakayoko ( 90. Babadi), Nassoh( 62. Priske), Colyn

VVV-Venlo belegt nach 22 von 38 Spieltagen mit 26 Punkten denelften Tabellenplatz in der Keuken Kampioen Divisie. Der Rückstand auf denersten Aufstiegs-Play-Off-Platz beträgt drei Punkte. Am kommenden Freitag (21.01.2022,20.00 Uhr) tritt VVV-Venlo beim aktuellen Tabellenfünfzehnten Jong AZ Alkmaaran.       

mf2