Menu

Dekker und van Crooij verlängern

maandag 13 mei 2019

Auch in der kommenden Saison das Trikot des VVV-Venlo tragen werden Tristan Dekker und Delano van Crooij. Der 21-jährige niederländische Nachwuchs-Nationalspieler Tristan Dekker unterschrieb am Freitag einen bis zum Jahr 2021 gültigen Zwei-Jahres-Vertrag an der deutschen Grenze. In dieser Saison stand Rechtsverteidiger Dekker verletzungsbedingt lediglich in acht Eredivisie-Partien auf dem Rasen. Noch ein Jahr länger bei den Grenzstädtern bleiben wird Torhüter Delano van Crooij ( 27 ), der seinen auslaufenden Vertrag bis zum Sommer 2022 verlängert und weiterhin als feste Nummer zwei mit Ambitionen auf mehr beim VVV-Venlo eingeplant ist. Van Crooij hat einen besonderen Werdegang hinter sich. Als Nachwuchskeeper durchlief er die gesamte Jugendakademie des VVV, stand auch als 18-jähriger eine Saison lang als dritter Torhüter im Eredivisie-Kader der Grenzstädter. Nach einem Wechsel zu PEC Zwolle ohne Einsatzzeiten beendete van Crooij seine Profilaufbahn eigentlich und absolvierte eine Spielzeit als Mittelfeldspieler bei den Amateuren Quick Boys Venlo, bevor es ihn wieder als Torhüter zu den Amateuren des SV Deurne zog. Nach einer Saison kehrte van Crooij als dritter Torhüter 2015 zurück zum VVV-Venlo, wo er sich 2017 schließlich erstmalig einen Stammplatz erkämpfte und als Meistertorhüter mit VVV in die Eredivisie aufstieg. In den beiden vergangenen Spielzeiten fungierte der gebürtige Venloer als zuverlässiger Ersatz für Lars Unnerstall und blieb in seinem einzigen Einsatz in dieser Saison ohne Gegentreffer.

mf2