Menu

Dritter Sieg im dritten Test

woensdag 3 juli 2019

Am gestrigen Dienstagabend gewann VVV-Venlo auch sein drittes Vorbereitungsspiel souverän. Gegen das fünftklassige Team der Venlosche Boys hieß es am Ende 5:1. Die Treffer für Venlo erzielten Richard Neudecker ( 5.), Elia Soriano ( 21.), der deutsche Nachwuchsspieler Sotirios Kokkinis ( 51.), sowie zwei Mal Johnatan Opoku ( 87. / 89.). Der zwischenzeitliche 1:2 Anschlusstreffer gelang den Hausherren aus einem verwandelten Foulelfmeter. Auch in diesem Spiel kamen wieder neun Nachwuchsspieler der Grenzstädter zum Einsatz, Tino Susic pausierte. Etwas schwere Beine waren den Schwarz-Gelben durchaus anzumerken, das Team befindet sich derzeit nämlich im Trainingslager im nahegelegenen Horst und absolvierte bereits vor dem Spiel eine Trainingseinheit.

VVV-Venlo spielte in folgender Aufstellung: Kirschbaum( 46. Van Crooij), Dekker ( 46. Van Dijk), Schäfer ( 46. Röseler), van Bruggen ( 46. Kum), R. Janssen ( 46. Scheimann), Post ( 46. S. Janssen), Van Ooijen ( 46. Munsters), Neudecker ( 46. Linthorst), Soriano ( 46. Kokkinis), Wienhoven ( 46. Opoku), Sinclair ( 46. Roemer / 75. Bastiaans)

mf2