Menu

Kirschbaum neuer Torwart

dinsdag 28 mei 2019

Nach Richard Neudecker, Elia Soriano und Steffen Schäfer stammt auch der vierte Neuzugang des VVV-Venlo aus Deutschland. Der erfahrene Schlussmann Thorsten Kirschbaum ( 32 ) wird Nachfolger des zur PSV Eindhoven wechselnden Lars Unnerstall ( 28 ). Torhüter Kirschbaum kommt ablösefrei vom Bundesliga-Vierten Bayer 04 Leverkusen, wo er in der abgelaufenen Saison als Ersatzkeeper allerdings leidglich zu einem Einsatz in der UEFA-Europa-League kam. Zuvor kam der 1,95 Meter große Torhüter auf 9 Einsätze in der 1. Bundesliga, sowie 138 Pflichtspiele in der 2. Bundesliga für den VFB Stuttgart, den 1.FC Nürnberg, die TSG Hoffenheim, sowie Energie Cottbus. Zu Beginn seiner Karriere kam Kirschbaum, der an der deutschen Grenze einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum Sommer 2021 erhält, zu 14 Einsätzen für die Nachwuchs-Nationalmannschaften des DFB. Venlos Sportdirektor Stan Valckx über den Nachfolger von Lars Unnerstall: “Thorsten ist ein erfahrener Torhüter, der seine Qualitäten in der Vergangenheit bereits bewiesen hat. Wir sind davon überzeugt, dass er ein würdiger Nachfolger von Lars sein wird.” Venlos neuer Torhüter selbst ist voller Vorfreude: „Ich habe von den handelnden Personen beim VVV-Venlo von Beginn an einen super Eindruck vom Club bekommen. VVV ist ein sehr familiärer Verein, bei dem ich direkt ein super Gefühl hatte. Ich kenne Lars Unnerstall und weiß, dass er sehr populär in Venlo ist. Allerdings bedeutet das für mich keinen Extra-Druck. Dass er hier gute Arbeit geleistet hat ist doch fantastisch, nun ist es an mir zu beweisen, dass ich hierzu ebenfalls in der Lage bin.” Thorsten Kirschbaum erhält in Venlo einen Vertrag über zwei Jahre bis zum Sommer 2021.

mf2