Menu

Leliendal erhält vertrag

zaterdag 17 juli 2021

Nachdem Testspieler Yannick Leliendal in den ersten drei Testspielen der Saisonvorbereitung bereits zum Einsatz kam, hat der 19-jährige nun einen Vertrag beim VVV-Venlo erhalten. Der schnelle Linksverteidiger wird bis zum Sommer 2023 mit der Option auf eine weitere Saison gebunden. Venlos Neuzugang kommt von der U19 Mannschaft des belgischen Top-Clubs RKC Genk an die deutsche Grenze und war bis zur U17 Junioren-Nationalspieler Belgiens, bis er seit der U17 für die niederländische Oranje-Auswahlen aufläuft. Zuletzt kam Leliendal Ende 2019 für die U18-Nationalmannschaft der Niederlande zum Einsatz. Venlos Neuzugang freut sich über die Chance bei VVV: „Ich durfte mich von Beginn der Vorbereitung an beweisen und habe diese Möglichkeit genutzt. Als Linksverteidiger erhalte ich im System, das wir spielen wollen viele Chancen in die Offensive vorzustoßen. Das ist genau mein Spielstil. Ich brenne darauf mich bei VVV-Venlo zu beweisen.“ Auch Sportdirektor Stan Valckx freut sich über den fünften Neuzugang der Saison: „Mit Yannick haben wir einen dynamischen Außenverteidiger verpflichtet, der in der Umschaltbewegung mit seinem Tempo für viel Gefahr sorgen kann. Er hat eine gute Spielübersicht und viel Zug nach vorne. Yannick passt hervorragend in unser Konzept.“

mf2