Menu

Nilis neu im Trainer-Team des VVV

zaterdag 12 mei 2018

Den ersten Neuzugang für die kommende Saison kann VVV-Venlo bereits jetzt schon vermelden. Es handelt sich hierbei um eine namenhafte Erweiterung im Trainer-Stab der Grenzstädter. Der belgische Ex-Nationalspieler Luc Nilis kommt von Meister PSV Eindhoven nach Venlo und wird in der kommenden Saison das Trainer-Team rund um Maurice Steijn verstärken. Nilis begann seine Laufbahn beim belgischen Spitzenclub RSC Anderlecht, wo er vier Meisterschaften und drei nationale Pokalsiege feiern konnte und in über 200 Ligaspielen rund 130 Tore erzielte. Von 1994 bis 2000 erkämpfte Nilis für die PSV Eindhoven in der Eredivisie ebenfalls zwei Meisterschaften, wurde zwei Mal Torschützenkönig und einmal Spieler des Jahres.

In 164 Einsätzen gelangen ihm 110 Treffer. Seine Karriere beendete Nilis in der englischen Premier League bei Aston Villa. Für die belgische Nationalmannschaft nahm Venlos neuer Assistenz-Trainer an Welt- und Europameisterschaften teil und erzielte in 56 Länderspielen zehn Tore. Auch in der Europa- und Champions-League stellte Nilis seinen Torriecher unter Beweis und kam in 70 Einsätzen auf 27 Treffer. Nach seiner aktiven Laufbahn arbeitete der heute 50-jährige Nilis als Co-Trainer in der Türkei und die letzten Jahre erfolgreich als Individual-Trainer bei der PSV Eindhoven, wo er für die Offensivausrichtung der Eredivisie-Mannschaft, des Jong-Teams in der Jupiler League und der U19-Mannschaft tätig gewesen ist. Trotz laufenden Vertrages entschied sich Nilis für einen Wechsel nach Venlo: „Bei PSV verteilte sich meine Aufmerksamkeit auf mehrere Teams, die neue Rolle hier in Venlo hat mich so sehr gereizt, dass ich diesen Schritt voller Überzeugung vollzogen habe.“ Auch VVV-Sportdirektor Stan Valckx ist glücklich mit Venlos neuem Assistenz-Trainer: „Luc kann Spieler besser machen und wird eine wichtige Rolle in unserem Trainer-Team einnehmen. Er wird zusätzlicher Co-Trainer, sowie spezieller Offensivtrainer beim VVV-Venlo.“ 

In der kommenden Woche stehen noch zwei Testspiele in der Region an, bevor das Team des VVV-Venlo sich in die Sommerpause verabschiedet. Folgende Duelle werden noch absolviert, Tickets sind jeweils an der Abendkasse erhältlich:

15.05.2018 – 19.00 Uhr – Testspiel gegen RKVB Baexem ( 7. Liga, Niederlande) - Sportpark Het Kerkveld, Baexem

18.05.2018 – 19.00 Uhr – Testspiel gegen SV Panningen ( 8. Liga, Niederlande) - Sportpark Panningen Noord, Panningen

 

mf2