Menu

Saisonstart zu hause gegen nac breda

donderdag 5 augustus 2021

Am Sonntag ( 08.08.2021, 14.30 Uhr) ist es so weit, die Saison 2021/22 startet für VVV-Venlo mit einem Heimspiel gegen NAC Breda. Eine Begegnung, die durchaus nach Eredivisie-Fußball klingt, allerdings der Auftakt in die zweitklassige Keuken Kampioen Divisie ist. Für VVV-Venlo ist es nach vier Jahren Erstklassigkeit der erste Auftritt in dieser Spielklasse, Breda geht in seine mittlerweile dritte Spielzeit im Unterhaus des niederländischen Fußballs. In beiden Saisons reichte es am Ende zu Tabellenrang fünf und beide Male scheiterte das Team in den Play-offs um den Aufstieg in die Eredivisie. In der vergangenen Spielzeit unter Ex-VVV-Trainer Maurice Steijn, der allerdings in der Sommerpause auf Druck der NAC-Fans seinen Rücktritt erklärte. Breda gilt gemeinsam mit ADO Den Haag, dem FC Emmen, De GraafschapDoetinchem, Almere City und dem FC Volendam zu den Teams, die gewöhnlich um den Aufstieg kämpfen. Für Venlo wird diese Partie eine erste Standortbestimmung nach dem radikalen Kaderumbruch in diesem Sommer, der noch immer nicht abgeschlossen ist. Ein Wiedersehen wird es im Venloer Covebo Stadion – de Koel mit Stürmer Ralf Seuntjens ( 32 ) und Verteidiger Moreno Rutten ( 28 ) geben, die zur erfolgreichen Aufstiegsmannschaft 2017 des VVV gehörten.

Nach insgesamt 15 Abgängen und sieben Neuzugängen ist der Kader des VVV-Venlo einer gehörigen Transformation unterlaufen. Aktuell stehen 14 Profis, sowie 8 Jung-Profis bei VVV-Venlo unter Vertrag, zudem gehören auch vier talentierte Nachwuchskräfte aus der Jugend zur derzeitigen Mannschaft, die allerdings vornehmlich in der U21 des VVV Spielpraxis sammeln sollen. Zwei Spieler stehen noch vor dem Abschied. „Georgios Giakoumakis hat von uns die Möglichkeit bekommen sich anderweitig zu orientieren und absolviert ein individuelles Trainingsprogramm. Hier erwarten wir bis zum Ende des Transferfensters auch noch einen Wechsel. Ähnlich ist die Situation bei Tobias Pachonik, wobei er mit dem Team trainiert und auch teilweise seine Einsätze in der Vorbereitung erhalten hat.“ so VVV-Coach Luhukay. Tristan Dekker wird die ersten Wochen der Saison verletzungsbedingt verpassen. Kapitän Danny Post, der die gesamte Vorbereitung verletzungsbedingt verpasst hatte, ist allerdings wieder fit und einsatzbereit. „Das Team ist noch nicht komplett. Einen weiteren Neuzugang hoffen wir noch vor dem Wochenende zu präsentieren.“ so VVV-Sportdirektor Stan Valckx.

Der aktuelle Kader im Überblick:

Tor
Lukas Zima ( 27 , NEU, Tschechien)
Delano van Crooij ( 30, NL)
Bram Verbong ( 21, Jung-Profi, NL)
Jens Craenmehr ( 19, Jung-Profi, NL)

Abwehr
Kristopher Da Graca ( 23, Schweden)
Tobias Pachonik ( 26, Deutschland)
Tristan Dekker ( 23, NL)
Brian Koglin ( 24, NEU, Deutschland)
Yannick Leliendal ( 19, NEU, NL)
Stan van Dijck ( 20, Jung-Profi, NL)
Stan Henderikx ( 18, Jugendspieler, NL)
Joep Munsters ( 19, Jugendspieler, NL)

Mittelfeld
Danny Post ( 32, NL)
Kees de Boer ( 21, NEU, NL)
Mitchell van Rooijen ( 22, NEU, NL)
Simon Janssen ( 20, Jung-Profi, NL)
Wassim Essanoussi ( 17, Jung-Profi, Marokko)
Lars Nabbe ( 19, Jung-Profi, NL)

Sturm
Joeri Schroijen ( 30, NEU, NL)
Guus Hupperts ( 29, NL)
Sven Braken ( 28, NEU, NL)
Georgios Giakoumakis ( 26, Griechenland)
Yahcuroo Roemer ( 20, Jung-Profi, NL)
Aaron Bastiaans ( 19, Jung-Profi, NL)
Thijme Verheijen ( 18, Jugendspieler, NL)
Levi Smans ( 18, Jugendspieler, NL)

Trainer
Jos Luhukay ( 58, Chef-Trainer)
Jay Driessen ( 52, Co-Trainer)
John Roox ( 60, Torwart-Trainer)
Jeroen Schepens ( 27, NEU, Übergangs-Trainer Nachwuchs/Profis)
Perrin Hendrix ( 28, NEU, Performance Coach)

Abgänge
Thorsten Kirschbaum ( 34, Jahn Regensburg, 2.Bundesliga, Deutschland)
Roy Gelmi ( 26, FC Winterthur, Challenge League, Schweiz)
Vito van Crooij ( 25, Sparta Rotterdam, Eredivisie, Niederlande)
Leon Guwara ( 25, war ausgeliehen vom FC Utrecht, jetzt Jahn Regensburg, 2. Bundesliga, Deutschland)
Zinedine Machach ( 25, war ausgeliehen, zurück zu SSC Neapel, Serie A, Italien)
Christos Donis ( 26, war ausgeliehen, zurück zu Ascoli Calcio, Serie B, Italien)
Anastasios Donis ( 24, war ausgeliehen, zurück zu Stade Reims, Ligue 1, Frankreich)
Meritan Shabani ( 22, war ausgeliehen, zurück zu Wolverhampton Wanderers, Premier League, England)
Arjan Swinkels ( 36, vereinslos)
Lukas Schmitz ( 32, vereinslos)
Josua John ( 32, vereinslos)
Torino Hunte ( 30, vereinslos)
Jafar Arias ( 26, vereinslos)
Steffen Schäfer ( 27, vereinslos)
Christian Kum ( 35, vereinslos)

mf2