Menu

VVV holt Stürmer Venema

maandag 27 december 2021

VVV-Venlo hat sich an Heiligabend mit Stürmer Nick Venema vom FC Utrecht verstärkt. Der 22-jährige Stürmer wird bis zum Saisonende ausgeliehen. Venema erzielte in dieser Saison bereits acht Treffer für Jong FC Utrecht in der Keuken Kampioen Divisie, vor drei Wochen traf er noch doppelt bei der 1:2 Heimniederlage des VVV gegen Jong Utrecht. Venema kommt in seiner jungen Karriere bereits auf 24 Eredivisiespiele, in denen ihm 6 Tore gelangen, sowie 133 Zweitligaduelle, wo er 55 Mal das Netz fand und Jong Utrecht zuletzt als Kapitän anführte. Venema selbst freut sich auf die Herausforderung in Venlo: „Schon im Sommer wollte Venlo mich unbedingt haben, allerdings wollte ich mich in Utrecht durchsetzen. Als VVV nun erneut Kontakt aufnahm, war die Entscheidung schnell getroffen. Venlo ist ein toller Club und ich freue mich im neuen Jahr Tore für VVV erzielen zu können. Dazu ist Mitchell van Rooijen einer meiner besten Freunde. Er hat mich nahezu täglich gefragt, wann ich endlich nach Venlo wechseln würde. Er hat mir sehr viel positives über die Fans des VVV erzählt, ich hoffe schnell in einem vollen VVV-Stadion spielen zu können.“ so Venlos erster Winterneuzugang. Chef-Trainer Jos Luhukay freut sich auf seine neue Offensivoption: „Nick ist ein sehr guter Spieler und seine Statistiken ebenfalls fantastisch. Er ist ein echter Torjäger, den wir in der Jagd nach einem Play-off-Tickets natürlich perfekt gebrauchen können.“

Dahingegen wird Guus Hupperts VVV-Venlo nach 1,5 Jahren wieder verlassen. In dieser Zeit kam Hupperts auf 16 Einsätze, sowie einen Treffer für VVV. In der aktuellen Spielzeit reichte es gerade einmal für vier Einsätze. Der Vertrag vom Routinier in Venlos Kader ( 29 ) wurde in beidseitigen Einverständnis aufgelöst.

mf2