Menu

VVV verpflichtet Haji Wright

vrijdag 12 juli 2019

Mit Haji Wright ( 21 ) wechselt ein hoffnungsvolles Nachwuchstalent aus der Bundesliga zum VVV-Venlo. Der 1,93 m große Stürmer stammt aus der Nachwuchsakademie von Los Angeles Galaxy und wechselte als 18-jähriger in die U19-Mannschaft des FC Schalke 04, wo er in der A-Jugend-Bundesliga direkt 15 Saisontore erzielen konnte. Die Saison 2017/18 verbrachte er leihweise beim SV Sandhausen in der zweiten Bundesliga, wo er bis zu einer Verletzung Stammspieler war. In der abgelaufenen Saison bestritt der US-amerikanische Nachwuchs-Nationalspieler sieben Bundesligaspiele für die Königsblauen, worin ihm ein Treffer gelang. In Venlo erhält Wright, der ablösefrei an die deutsche Grenze wechselt, einen Vertrag bis zum Sommer 2020 mit der Option auf eine weitere Spielzeit. Venlos Neuzugang freuts ich auf die Herausforderung in der Eredivisie: „Vor drei Jahren habe ich eine Karriere in Europa angestrebt.

Nach den ersten Spielzeiten in Deutschland hoffe ich nun für VVV-Venlo wichtig werden zu können. Mit Toren und Vorlagen will ich einen Beitrag zu einer erfolgreichen Saison liefern. Die Gespräche mit den Verantwortlichen des VVV-Venlo haben den Ausschlag gegeben, dass ich diesen Transfer mache. Ich freue mich auf die anstehende Saison mit Venlo in der Eredivisie.“ Auch VVV-Sportdirektor Stan Valckx freut sich auf den bundesligaerfahrenen Neuzugang: „Haji ist ein hervorragender Spieler, der unserer Offensive mehr Körperlichkeit verleihen wird. Er ist schnell, hat einen exzellenten Zug zum Tor und ist zweikampfstark. Wir sind froh, dass dieser Spieler sich für uns entschieden hat, denn ich bin überzeugt, dass er eine Verstärkung für uns ist.“ Für den jungen US-Boy hat VVV-Venlo eine Arbeitserlaubnis in den Niederlanden angefragt. Dieses Prozedere soll binnen zwei Wochen abgehandelt sein, solange darf Wright noch nicht für VVV-Venlo zu Einsatz kommen.

mf2