Menu

Zuschauer zum Saisonstart

donderdag 25 juni 2020

Als eine der ersten europäischen Ligen, hat die Eredivisie bekannt gegeben, dass zum Saisonstart 2020/21 wieder Zuschauer in den Stadien willkommen sind. Bei einer Pressekonferenz am heutigen Mittwochnachmittag hat das niederländische Kabinett bekannt gegeben, dass ab dem 01.09.2020 unter bestimmten Auflagen wieder Zuschauer in Fußballstadien willkommen sind. Geschehen muss dies allerdings unter Einhaltung einer 1,5 Meter-Abstands-Regelung, was zur Folge hat, dass in etwa ein Drittel der Stadienplätze gefüllt werden dürfen. Der Start in der Eredivisie wird mit hoher Wahrscheinlichkeit am Wochenende des 11.09.2020 erfolgen. Am Wochenende zuvor stehen Länderspiele auf dem Programm. VVV-Geschäftsführer Marco Bogers: „Wir sind froh, dass wir keine Geisterspiele absolvieren müssen. Dieses Szenario können wir glücklicherweise ausschließen.

Natürlich müssen wir noch abwarten, was die genauen Bestimmungen von Seiten des KNVB sein werden. Erst dann können wir konkrete Aussagen treffen, wie viele Zuschauer wir pro Heimspiel ins Stadion lassen dürfen und welche Möglichkeiten unser Covebo Stadion – De Koel uns bieten kann.“ Dauerkarteninhaber und Business-Gäste werden in der Zulassungsverteilung Vorrang genießen, allerdings sind zum aktuellen Zeitpunkt keine Garantien auszusprechen.

mf2